Warum ich meine Kinder nicht zum Aufessen zwinge

Warum ich meine Kinder nicht zum Aufessen zwinge

Erst neulich habe ich mich in der Bahn mit einer Mama unterhalten, die sich über die Kita beschwerte (Zum Glück nicht unsere). Es ging um das Thema Essen bzw. Aufessen. Dort werden tatsächlich alle Kinder gezwungen ihren Teller leer zu essen. Sie dürfen sich zwar vorher selbst nehmen und entscheiden, wie viel sie mögen, aber was drauf ist, das muss zwingend gegessen werden. Dazu kann ich nur sagen: das ist absoluter Blödsinn!!! Warum muss man Kinder vollstopfen? Sie verlieren komplett ihr Gefühl…

Weiterlesen Weiterlesen

Familienalltag – Die ersten Wochen zu fünft

Familienalltag – Die ersten Wochen zu fünft

Schon 7,5 Wochen ist das kleine Zauberbaby nun bei uns, es hat sich einiges verändert und wir haben auch schon einiges erlebt. Unser Alltag ist insgesamt unruhiger und lauter geworden und wir brauchen auch alle noch etwas, bis wir uns richtig eingespielt haben. Aber: es wird Stück für Stück besser. Fangen wir am Anfang an: Die ersten Wochen mit dem Kleinen waren eine große Umstellung für uns alle. Besonders aber für die Prinzessin. Sie muss Aufmerksamkeit teilen und man merkt,…

Weiterlesen Weiterlesen

Herzlich Willkommen kleiner Purzel

Herzlich Willkommen kleiner Purzel

Schon zwei Wochen ist dieses kleine Zauberbaby nun bei uns und die ganze Zeit konnte ich nichts anderes tun, als ihn zu bewundern. Er ist einfach so niedlich. Aber jetzt möchte ich ihn euch mal vorstellen: der Kleine kam einen Tag nach dem Entbindungstermin mit Einleitung zu uns und ist einfach nur perfekt. Aber seht selbst: Nach einer tollen Geburt ist der Kleine das friedlichste Baby, dass ich kenne. Er weint kaum, schläft viel und kuschelt unheimlich gern. Den Großteil…

Weiterlesen Weiterlesen

Erziehung 2.0 – das digitale Dorf

Erziehung 2.0 – das digitale Dorf

Gestern habe ich auf Twitter etwas veröffentlicht ohne weiter darüber nachzudenken. Es ging um meine Tochter, die mal wieder die erste sein wollte und vorne weg gerannt ist. Wir haben sie gebeten, nicht zu rennen, da sie schon müde war und wir wussten, was passieren kann. Trotzdem…naja wie hätte es anders sein sollen? Krach, lag sie der Länge lang auf dem Bürgersteig und wir mussten trösten. Innerlich zwar am schimpfen aber mein Mann und ich sind in der Situation äußerlich…

Weiterlesen Weiterlesen

Schwangerschaftsupdate 32. SSW

Schwangerschaftsupdate 32. SSW

So langsam geht es in den Endspurt. Der letzte große Ultraschall liegt hinter mir und auch die Abstände der ärztlichen Untersuchungen werden ab jetzt kürzer. Nun gehe ich alle zwei Wochen zur Kontrolle und beim nächsten Mal wird das erste Mal CTG geschrieben. Trotz der Schwangerschaftsdiabetes ( die ich immer noch anzweifle) sind weiterhin alle Werte super. Das Baby liegt jetzt etwa bei 1500g und auch die restlichen Werte deuten auf ein völlig gesundes Baby hin. In meinem Bauch ist…

Weiterlesen Weiterlesen

Jedes Kind ist anders – warum wir unsere Erziehung anpassen müssen

Jedes Kind ist anders – warum wir unsere Erziehung anpassen müssen

Auch wenn es gerade in aller Munde ist, wird dies kein tausendster Beitrag für oder gegen Attachement Parenting. Ich möchte euch lediglich zeigen, wie Erziehung bei uns funktioniert oder eben nicht, dass man sich immer wieder neu anpassen muss und Erziehung auch nicht bei jedem Kind gleich funktioniert. Als ich noch keine Kinder hatte, ja da hatte ich so meine Vorstellung, wie das laufen wird und es gab Dinge, die waren für mich selbstverständlich bzw. undenkbar. Ich wollte nie tragen,…

Weiterlesen Weiterlesen

Schwangerschaftsupdate 22. SSW

Schwangerschaftsupdate 22. SSW

Heute waren wir zur Feindiagnostik. Bei unserem Baby ist alles dran, was dran gehört, es ist zeitgerecht entwickelt und sieht insgesamt super aus. Der Arzt war sehr sehr nett und hat sich für alles viel Zeit genommen. Wie bei den anderen beiden Schwangerschaften hat er auch diesmal jeden Zeh und jeden Finger einzeln gezählt und auch alle Organe sehr genau vermessen und kontrolliert. Außerdem gab es ein Outing: denn wir bekommen ganz eindeutig einen Jungen. Das passt super in mein…

Weiterlesen Weiterlesen

Kurtagebuch: Tag 8

Kurtagebuch: Tag 8

Heute morgen hatte ich wieder Freizeit und konnte mich dem Kreativangebot widmen. Mein Tablett ist nun fast fertig geworden. Es muss nur noch über Nacht trocknen, dann werden die überstehenden Streben abgeschnitten und dann kann es mit nach Hause. Und damit es nicht langweilig wird bin ich danach ganz entspannt zum Häkelkurs gegangen. Ja lacht ihr ruhig… das hat sogar Spaß gemacht. Da ich die Grundlagen schon kannte hab ich mich gleich mal mit meinem ersten richtigen Projekt beschäftigt. Ich…

Weiterlesen Weiterlesen