Sommerloch oder Chaos mit 3 Kindern

Sommerloch oder Chaos mit 3 Kindern

Es war mal wieder ruhig im Blog. Die Ruhe hier war allerdings das krasse Gegenteil zu unserem Alltag im Moment. Irgendwie hat sich eine allgemeine Angespanntheit breit gemacht und alle sind genervt und das trägt natürlich nicht gerade zum Familienfrieden bei.

Jedes Jahr im Sommer, meist kurz vor unserem Jahresurlaub, ist bei uns die Luft raus. Dieses Jahr waren wir das erste Mal zu fünft und das entspannt die Situation natürlich auch nicht gerade.

Auch ein steiniger Weg lässt sich bewältigen.

Erst letztes Wochenende habe ich mich bei meiner Schwägerin entschuldigt für eine recht chaotische Geburtstagsfeier. Meine Worte: ” wir können auch normal” . Leider ist mir im Nachhinein aufgefallen, dass dieses Stresslevel im Moment unser Alltag und somit unser ” Normal” ist. Das war genau der Punkt an dem ich wusste, dass wir etwas ändern müssen.

Es kann nicht sein, dass wir uns nur noch anschreien und schon alle genervt sind bevor wir überhaupt aus dem Haus kommen. Blöd nur, dass gerade so viel zu organisieren ist. Zum Beispiel:

  • TÜV nicht möglich, weil die Fahrzeugnummer von der Zulassungsstelle falsch eingetragen wurde
  • lange Arbeitszeiten beim Mann
  • Arzttermine nicht möglich, weil mein Mann nochmal auf Montage muss
  • Und überhaupt: kurz vor dem Urlaub Montage ist doof…so muss ich alles alleine organisieren inklusive Autoummeldung und erneutem TÜV.

Außerdem sind wir gerade auch noch auf der Suche nach einem neuen Auto. So wie wir uns das dachten klappt das mit 3 Kindersitzen in unserem dann nämlich doch nicht. Wir suchen dann jetzt nach einem kleinen Bus, damit endlich alle mehr Platz haben. Bin gespannt, ob wir was bezahlbares finden und noch viel spannender: kann ich dieses riesen Auto fahren? Werd ich aber wohl lernen müssen und ich denke, es gibt schlimmeres.

Ich hoffe, dass wir am Meer alle etwas entspannen können und ich bis dahin meine To-Do-Liste noch abgearbeitet bekomme. Zur Not muss ein Teil eben liegen bleiben.

Kennt ihr diese Chaosphase im Sommer? Und noch viel interessanter: wie löst ihr die Anspannungen?

2 Gedanken zu „Sommerloch oder Chaos mit 3 Kindern

  1. Ich kenne das nicht so richtig. Also nicht speziell im Sommer. Wir nehmen uns auch mal…. Mir hilft ja immer mein Sport….das gleicht mich wieder aus. Davon brauche ich aber auch ganz schön viel 🙈

    1. Mit Sport könntest du mich ja jagen… und ich wüsste auch gar nicht wann.🙈 aber schön, dass es bei euch nicht so ist. Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.