5 Lieblingsorte in Leipzig

5 Lieblingsorte in Leipzig

unbezahlte Werbung, da Verlinkung von Restaurants und öffentlichen Plätzen Heute habe ich wieder Lieblingsorte für euch. Und diesmal nicht nur einen, nein es sind gleich 5 meiner Lieblingsplätze in Leipzig. Das Ganze zeige ich euch im Rahmen der Bloggeraktion von Anja vom Blog “Schönes Leben”. Sie hat Leipziger Blogger eingeladen, 5 tolle Restaurants, Seen oder andere öffentliche Plätze auf ihren Blogs vorzustellen. Das ganze Link-up findet ihr unter ihrem Beitrag hier. Los geht es mit meinen Empfehlungen für euch: Handbrotzeit…

Weiterlesen Weiterlesen

5. Geburtstag der Prinzessin ( inkl. Geschenkideen)

5. Geburtstag der Prinzessin ( inkl. Geschenkideen)

Werbung durch Markennennung Am Samstag haben wir den 5. Geburtstag der Prinzessin gefeiert. Schon 5. Die Zeit fliegt und sie ist inzwischen schon so selbstständig und so ein großes Mädchen, dass ich es selbst kaum glauben kann. Natürlich hatte sie unglaublich viele Wünsche und die änderten sich auch quasi täglich, also habe ich die Wünsche erfüllt, die am häufigsten genannt wurden und zudem noch im Budget lagen. Da sie nach einem Test auf dem Fahrrad des Großen vor einigen Wochen…

Weiterlesen Weiterlesen

Meine 10 Lieblingsprodukte rund ums Leben mit Baby

Meine 10 Lieblingsprodukte rund ums Leben mit Baby

(Werbung durch Markennennung) Wenn man unter dem Stichwort “Baby” in diversen Onlineshops sucht, dann erhält man eine Vielzahl an unnützen Dingen und ein paar wenige gut durchdachte und hilfreiche Produkte, die das Leben mit Baby wirklich vereinfachen. Hierbei hat sicherlich jeder seine eigenen Präferenzen und Meinungen aber ich möchte euch heute 10 Lieblingsprodukte für Babys vorstellen, die ich für mich persönlich ganz toll finde. Stillampe und Wickelkorb für den Nachttisch Da ich es nicht mag nachts aufzustehen und das große Licht…

Weiterlesen Weiterlesen

Warum gut gemeint nicht immer gut ist.

Warum gut gemeint nicht immer gut ist.

Gestern war ich mit meiner Tochter im Einkaufszentrum. Ich hatte mehrere Dinge zu erledigen und da ihr langweilig war, wollte sie gern auf eines von diesen Auto/Flugzeug/Eisenbahndingern, in die man Geld stecken kann und die dann Geräusche machen und/oder sich bewegen. Da ich in Hör- und Sichtweite war, habe ich sie auf dem Hubschrauber sitzen lassen und bin schnell mit dem Baby in die Apotheke. Alles kein Problem. Wir haben uns  Küsschen zugeworfen und sie hatte einen Riesen Spaß. So…

Weiterlesen Weiterlesen

Meine Gedanken rund um die Blogfamilia 2018

Meine Gedanken rund um die Blogfamilia 2018

Ja, ich bin spät dran, ich weiß. Erst hat die Technik gestreikt und dann ist das Baby krank geworden und hat mich nicht mehr gehen lassen. Wie das eben immer so ist. Trotzdem möchte ich euch noch von der Blogfamilia erzählen. Kurzfassung: viel, voll, überwältigend und mit einem ganzen Haufen Liebe. Schon Wochen vorher war ich unglaublich aufgeregt und konnte es kaum erwarten, diese ganzen tollen Menschen live zu sehen. Samstag morgen sind wir dann schon ganz zeitig nach Berlin…

Weiterlesen Weiterlesen

Warum ich meine Kinder nicht zum Aufessen zwinge

Warum ich meine Kinder nicht zum Aufessen zwinge

Erst neulich habe ich mich in der Bahn mit einer Mama unterhalten, die sich über die Kita beschwerte (Zum Glück nicht unsere). Es ging um das Thema Essen bzw. Aufessen. Dort werden tatsächlich alle Kinder gezwungen ihren Teller leer zu essen. Sie dürfen sich zwar vorher selbst nehmen und entscheiden, wie viel sie mögen, aber was drauf ist, das muss zwingend gegessen werden. Dazu kann ich nur sagen: das ist absoluter Blödsinn!!! Warum muss man Kinder vollstopfen? Sie verlieren komplett ihr Gefühl…

Weiterlesen Weiterlesen

Vom ersten Mal und tollen Frauen…

Vom ersten Mal und tollen Frauen…

Am Freitag Abend war es so weit. Mein erstes Mal stand an. Ich hab mich schon lange darauf gefreut aber ich war unglaublich nervös. Wird alles gut gehen oder gibt es am Ende Tränen? Ich war so unruhig, dass ich kurz vorher noch alles absagen wollte. Nur meinem Mann habe ich es zu verdanken, dass ich überhaupt los bin. Trotzdem musste er mich regelrecht aus der Tür schieben. Auf dem Weg umklammerte ich mein Handy und ließ es nicht aus…

Weiterlesen Weiterlesen

Familienalltag – einige Gedanken zur aktuellen Situation

Familienalltag – einige Gedanken zur aktuellen Situation

Unser Familienalltag ist im Moment gelinde gesagt: schwierig.  Nachdem wir relativ schnell nach der Geburt dachten, dass wir ganz gut angekommen sind, hat sich in den letzten Wochen wieder so einiges verschlechtert und wir gehen so langsam auf dem Zahnfleisch. Das Zauberbaby ist immer noch sehr lieb und umgänglich, aber es ist eben auch ein Baby und benötigt viel Zuwendung. Was auch so überhaupt kein Problem wäre, wenn da nicht unsere Prinzessin wäre. Sie hat große Probleme mit der aktuellen…

Weiterlesen Weiterlesen

6 Monate Schulkind und das erste Zeugnis

6 Monate Schulkind und das erste Zeugnis

Vom Gefühl her, habe wir unseren Großen doch gerade erst eingeschult, aber gestern war es schon so weit. Die Winterferien haben begonnen und damit gab es das erste Zeugnis. Die Zeit fliegt und ich finde es unglaublich, wie viel in diesem halben Jahr passiert ist. Er hat unglaublich viel gelernt und auch sein Wesen hat sich etwas verändert. Was er jetzt alles schon kann: Addition und Subtraktion bis 10 Druckschrift komplett schreiben und einen Teil der Buchstaben auch in Schreibschrift…

Weiterlesen Weiterlesen

Geburtsbericht vom Zauberbaby

Geburtsbericht vom Zauberbaby

Kurzfassung: ich hatte eine traumhafte Geburt, die ich mir nicht besser hätte wünschen können. Und nun für alle, die es ausführlicher mögen: Eigentlich dachte ich ja schon 5 Wochen vor dem errechneten Termin, dass es losgeht. Ich hatte Wehen und die kamen recht regelmäßig. Auch beim dritten Kind war ich mir unsicher und wusste nicht, dass es nur Senkwehen waren. Das zog sich dann auch bis zum Schluss durch. Immer wieder Wehen und bis zu letzt immer die Frage, geht…

Weiterlesen Weiterlesen