Blättergirlande für die Herbstdekoration

Blättergirlande für die Herbstdekoration

Jetzt, da der Herbst immer weiter voran schreitet und die Tage wieder kürzer werden, ist es höchste Zeit zum Basteln. Heute war ich zum Beispiel mit meiner Kleinen im Zoo und dort haben wir nicht nur Tiere angeschaut, sondern auch jede Menge Blätter gesammelt. Zu Hause haben wir die dann sortiert und gleich mit dem Basteln einer schönen Girlande begonnen und genau das möchte ich euch heute zeigen.

Blättergirlande für die Herbstdekoration
euer Material

Ihr braucht:

  • Buntstifte oder Wachsmalstifte in schönen Herbstfarben
  • einen Zeichenblock (mit möglichst dünnem Papier)
  • die gesammelten Blätter
  • Schnur in der Länge eurer Wahl (Paketschnur, Garn, Wolle, Geschenkband)
  • eventuell eine Nadel
Blättergirlande für die Herbstdekoration
die Blätter kommen zwischen Papier

Legt nun die Blätter mit der Unterseite nach oben zwischen zwei Seiten von eurem Papier. Versucht sie ein wenig festzuhalten, damit sie nicht verrutschen.

Blättergirlande für die Herbstdekoration
Mit Bunt- oder Wachsmalstiften könnt ihr die Maserung der Blätter übertragen

Den nächsten Schritt werdet ihr schon kennen. Schraffiert mit euren Stiften über die Blätter. Hierbei ist es egal, ob ihr nur eine Farbe verwendet oder gleich alle, die ihr mögt. Hauptsache am Ende wird es schön bunt und herbstlich.

Blättergirlande für die Herbstdekoration
die ausgeschnittenen Blätter werden vorsortiert

Wenn ihr genügend Blätter gemalt habt, dann müsst ihr alle vorsichtig ausschneiden. Je feiner ihr dabei die Umrisse nachschneidet, umso schöner wird das Ergebnis. Legt euch die Blätter dann schon einmal in die richtige Reihenfolge und schaut, wie lang euer Faden sein muss. Wenn ihr Garn oder Wolle verwendet, könnt ihr das auf die Nadel fädeln und Stück für Stück eure Blätter aufreihen. Falls ihr dickeres Band nehmt, dann ist es besser, ein kleines Loch in die Blätter zu stechen und das Band dann ohne Nadel hindurch zu fädeln.

Blättergirlande für die Herbstdekoration
die fertige Blättergirlande

So in etwa sollte dann eure fertige Girlande aussehen. Je größer natürlich Die Vorlageblätter waren umso größer wird dann auch eure Girlande. Und wenn ihr die Kette auch im nächsten Jahr noch verwenden möchtet, dann laminiert die einzelnen Blätter vor dem Auffädeln und schneidet die Umrisse noch einmal nach.

So könnt ihr also einen schönen Spaziergang mit malen und basteln verbinden. Da ist sicher für jeden etwas dabei.

Viel Spaß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.