Allgemein · Schwangerschaft

Schwangerschaftsupdate 26. SSW

7. Monat. Die Zeit fliegt so dermaßen schnell. Nach Urlaub und Schulanfang wird es jetzt wieder etwas ruhiger bei uns und ich merke, dass ich das dringend brauche. Durch den ganzen Stress hatte ich zwischendurch kaum noch spürbare Kindsbewegungen und hab mir echt Sorgen gemacht. 

Zu meinem großen Glück konnte mich meine Hebamme recht schnell beruhigen und war für mich da. Da zeigt sich mal wieder wie wichtig es ist, eine Hebamme zu haben und heute dürfte ich auch noch kurz im Ultraschall sehen, dass es dem Kleinen gut geht. Zuckertest stand auch noch auf dem Plan. Hatte ganz vergessen wie ekelhaft der war. Konnte es gerade so drin behalten.


Doch was hat sich denn nun wieder verändert?

Gewicht: +3 kg. Laut App liegt der Durchschnitt zu diesem Zeitpunkt wohl bei 6-7 kg. Dafür liege ich noch ganz gut aber ich merke, dass es jetzt deutlich schneller mehr wird. 

Bauchumfang: +11 cm. Ein ordentlicher Babybauch. Ich liebe es, wenn man sieht, dass da ein kleiner Mensch in mir heran wächst. Schwanger zu sein ist für mich immer noch ein unglaublich schönes Gefühl und ich genieße den Bauch in vollen Zügen.

Körper: Die Rückenschmerzen ziehen sich weiterhin durch. Massagen von meinem Mann und warme Bäder helfen kurzzeitig aber nicht mehr auf Dauer. Auch meine Bewegung schränkt sich langsam ein. Ich habe sehr schnell Luftnot und muss viel öfter Pausen machen. Sobald ich auf dem Rücken liege, fühle ich mich wie ein Marienkäfer und es dauert etwas, bis ich hoch komme. Sonst habe ich zum Glück keine größeren Probleme oder Beschwerden.

Stimmung: ich schlafe immer noch schlecht, weil mir so vieles durch den Kopf geht und ich dadurch recht unruhig bin. Ich bin auch schneller gereizt und kann mit Stress im Moment auch nicht so gut umgehen, wie vorher. Dadurch bringen mich auch die Kinder schneller an meine Grenzen und ich kann oft nicht so ruhig reagieren, wie ich eigentlich möchte.

Gelüste: habe ich gerade keine besonderen. Ich merke nur, dass ich auf viele Dinge keinen Appetit habe und es schwer ist, gerade etwas zu finden, was ich mag. 

Wie ist das denn bei euch (gewesen)? Welchen Dingen konntet ihr nicht widerstehen bzw. was mochtet ihr gar nicht?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s