Allgemein · Schwangerschaft

Schwangerschaftsupdate 22. SSW

Heute waren wir zur Feindiagnostik. Bei unserem Baby ist alles dran, was dran gehört, es ist zeitgerecht entwickelt und sieht insgesamt super aus. Der Arzt war sehr sehr nett und hat sich für alles viel Zeit genommen. Wie bei den anderen beiden Schwangerschaften hat er auch diesmal jeden Zeh und jeden Finger einzeln gezählt und auch alle Organe sehr genau vermessen und kontrolliert.

Außerdem gab es ein Outing: denn wir bekommen ganz eindeutig einen Jungen.

Ultraschallbild vom Kopf 22. SSW
Da ist er, unser kleiner Junge.
Das passt super in mein Bild von Symmetrie innerhalb der Familie. Junge – Mädchen – Junge . Trotzdem muss ich noch kurz umdenken, denn ich hatte irgendwie ein Mädchen im Kopf und auch unsere Kleine ist noch nicht so ganz glücklich, denn „Jungs sind doof, mit denen kann man nicht spielen“. Der Große dagegen plant jetzt schon, wie wir sein Zimmer umgestalten, damit der kleine Bruder bei ihm einziehen kann und ist genau wie der Papa super glücklich damit. Ich schlafe jetzt noch eine Nacht drüber und dann werde ich mich auch nur noch freuen, denn das bedeutet, ich darf jetzt für unseren Schatz shoppen gehen!

Noch kurz zu den anderen Daten:

Gewicht: -0,8kg das sind 2 kg mehr in zwei Wochen. Mit so etwas hatte ich ja die ganze Zeit schon gerechnet. Ist aber kein Wunder, wenn ich meinen Bauch so ansehe und auch noch völlig okay.

Bauchumfang:  +8 cm. Siehe oben… der Bauch wächst ordentlich.

Körper: die Ruhe tut mir immer noch sehr gut. Der Rücken wird dadurch wirklich besser und durch die freie Zeiteinteilung und Bewegung geht es mir auch insgesamt viel besser.

Das Sodbrennen ist leider wieder da und nervt mich, aber zum Glück hilft ein Schluck Milch meist noch ganz gut dagegen.

Die ersten Streifen der früheren Schwangerschaften werden nun auch ganz langsam wieder dunkler. Die Haut dehnt sich halt doch sehr stark.

Zusätzlich dazu merke ich, wie meine Hände und Füße immer mal wieder taub werden. Ich denke das liegt an der Durchblutung.

Stimmung: Ich war die ganze letzte Woche sehr nervös, weil ich endlich wissen wollte, was unser Krümel denn nun wird. Dadurch hab ich schlecht geschlafen und war auch gereizter als sonst. Trotzdem habe ich bisher keine schlimmen Schwankungen (die mir jetzt auffallen würden)

Gelüste: nach wie vor Obst in allen Varianten. Gern auch frisches gegartes Gemüse mit Fleisch und Kartoffeln. Aktuelles Lieblingsessen: Rührei mit Tomaten und frischem Baguette (muss aber auch nicht zwingend jeden Tag sein).

Appetit bekomme ich schnell bei tollen Bildern von Essen auf Instagram aber meist habe ich das noch unter Kontrolle.

Was seit einiger Zeit immer wieder im Kopf umher schwirrt sind frische Maronen, die gibt es aber frühestens Anfang November…

 

So und jetzt gehe ich mal die Mädchensachen weg sortieren, die wir noch da hatten und jetzt nicht brauchen werden…

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s