Allgemein · Schwangerschaft

Schwangerschaftsupdate 20. SSW

Halbzeit. Inzwischen bin ich auch zu Hause gelandet mit Beschäftigungsverbot, da ich auf Arbeit einfach nicht mehr sitzen kann. Zusätzlich bekomme ich noch manuelle Therapie bzw. Osteopathie. Das in Kombination mit viel Bewegung und Ruhezeiten zwischendurch hilft ganz gut und ich kann mich ganz auf meinen kleinen Bauchbewohner konzentrieren. Das ist schön und ich habe nicht mehr das Gefühl, dass alles an mir vorbei zieht. 

Außerdem haben wir jetzt alle größeren Anschaffungen zusammen. Kinderwagen, Kinderhochstuhl, Wickelplatz inkl. Kommoden für Babysachen, Babyschale, Tragetücher und Tragesysteme etc. Jetzt fehlen noch Babysachen und Kleinigkeiten wie Windeln und Creme. Das beruhigt mich zusätzlich.

Wickelplatz mit Malmkommode
Der Großteil steht. Fehlt noch der zweite Aufsatz ( da fehlte ein Teil) und entsprechende Deko.

Aber zu den Fakten:

Gewicht: -3 kg. Bisher bleibe ich bei dem Gewicht. Keine Änderung bisher. So langsam bekomme ich Angst vor den nächsten Wochen, denn ich warte immer noch auf die starke Zunahme wie in den anderen beiden Schwangerschaften.

Bauchumfang: +7 cm. Optisch ist der Bauch eher wieder kleiner geworden aber mein Maßband spricht eine andere Sprache. 

Babybauch 20. Schwangerschaftswoche.
Ich mag mich mit Babybauch
Körper: wie oben schon erwähnt sind die Rückenschmerzen immer noch da und langes Sitzen ist nicht möglich aber es wird besser. Auch die nächtlichen Krämpfe sind jetzt weg und die Wassereinlagerungen sind auch nicht schlimmer geworden. 

Meine Haut wird auch langsam besser und ich komme ohne Make-up über den Tag. Es gibt ihn also doch, diesen Schwangerschaftsglow. 

Stimmung: da gibt es gerade keine schlimmen Schwankungen. Ich bin recht liebebedürftig und mag körperliche Nähe sehr aber sonst würde ich behaupten, ich benehme mich normal.

Gelüste: von Wassermelone und Kirschen bin ich zu gezuckerten Johannisbeeren gewechselt. Auf die freue ich mich schon lange und jetzt ist endlich die richtige Zeit dafür. Auch Schokolade finde ich inzwischen wieder gut, zum Glück kann ich mich da zum Großteil noch beherrschen. 

Die nächste Woche verbringe ich dann alleine mit den Mäusen, da der Mann mal wieder auf Montage muss. Zum Glück habe ich keinen Zeitdruck und wir können alles langsamer angehen. Bin gespannt, wie es läuft.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s