Allgemein · Lieblingsplätze

Lieblingsplätze in meiner Stadt – Teil 2: Zoo Leipzig

Die Heute geht es weiter mit unseren Lieblingsplätzen. Diesmal ist der Zoo Leipzig dran. Hier sind wir wirklich oft und haben jetzt das vierte Jahr in Folge Jahreskarten. So lohnt es sich auch für einen kurzen Spaziergang hinzugehen, oder einfach nur, um mal den Spielplatz zu nutzen.

Es zieht uns immer wieder hin. Es ist wie eine kleine Auszeit vom Alltag und man vergisst völlig, dass man eigentlich mitten in der Stadt ist. Vor allem für Leipziger und Besucher aus dem Umland ein absolutes Muss, aber auch eine längere Anfahrt lohnt sich auf jeden Fall.

Eingang zum Zoo

In den liebevoll gestalteten Gehegen kann man über 850 Tierarten bewundern. Manchmal muss man allerdings etwas suchen um in den weitläufigen Grünanlagen ein Tier zu finden.

Seit neuestem gibt es sogar einen kleinen niedlichen Koala.

Koala – leider nur von hinten
 
 
Hier mal ein paar kleine Eindrücke für euch:
 
 
schon als kleiner Junge hat der Ninja den Zoo geliebt

 

ein Pferd, dass immer still hält, lädt zum Klettern ein

 

der Streichelzoo war auch schon immer sehr beliebt
 
schöne Aussichten vom Baumwipfelpfad
 
Für Kinder gibt es hier wirklich viele Attraktionen. Von mehreren kleinen und großen Spielplätzen bis hin zu Kamelreiten kann man sich hier wirklich gut einen ganzen Tag lang beschäftigen.
Kletterpartie in der alten Bärenburg
 
ein toller Drachenspielplatz
auch eine kleine Wasserstelle lockt die Kinder an
am Ausgang wartet ein weiterer schöner Spielplatz…diesmal im Schiffsdesign
Kamelreiten für die ganz Mutigen
 
Zwischendurch mal kurz was zum klettern am Weg

Auch für Erwachsene gibt es wirklich viel zu sehen. Überall blüht und grünt es.

 

Blütenpracht

Und kulinarisch wird man im Zoo auch sehr gut versorgt. Angefangen bei einem leckeren Frühstücksbüffet  in der Kawara-Lodge, über Eis oder Pommes kommt hier jeder auf seine Kosten.

Wer es genauer wissen möchte, schaut hier.

Auch für Kinder wird gut gesorgt und man findet alles Nötige vor Ort.

Einige der vielen Tiere habe ich auch für euch gefunden:

ein müder Tiger

 

Zebras und Giraffen

 

Nashorn

Aktuelle Öffnungszeiten und Eintrittspreise findet ihr auf: http://www.zoo-leipzig.de/startseite/

4 Kommentare zu „Lieblingsplätze in meiner Stadt – Teil 2: Zoo Leipzig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s