1000 Fragen an mich selbst ( Flow-Challenge) #6

1000 Fragen an mich selbst ( Flow-Challenge) #6

Weiter geht es… ich merke immer öfter, dass ich mir über manche Dinge noch nie Gedanken gemacht habe. Das ist interessant. Noch viel wichtiger ist aber: ich merke, wie unheimlich wichtig mir mein Mann und meine Kinder sind und welches Glück ich mit ihnen habe. <3

101. Treffen die Deinem Sternbild zugeordneten Charaktereigenschaften auf dich zu?

Ich beschäftige mich eigentlich nicht mit den Sternzeichen aber das was man so sagt, das passt. Ich bin Waage: also recht ausgeglichen, harmoniesüchtig und ( wie ich hoffe) gerecht.

102. Welche Farbe dominiert in deinem Kleiderschrank?

Eindeutig schwarz. Ich nehme mir immer vor, mal eine andere Farbe zu kaufen aber meist wird das nichts.

103. Holst du alles aus einem Tag heraus?

Eher nicht. Ich habe meinen Ablauf und da bin ich froh, am Abend auf der Couch sitzen zu können. Sicherlich könnte man mit mehr Disziplin noch mehr erreichen, aber hier ist die Frage: zu welchem Preis?

104. Wie viele TV- Serien schaust du regelmäßig?

Eigentlich nur Grey’s Anatomy. Alle anderen Serien schaue ich dank Netflix und co am Stück.

105. In welchen Momenten wärst du am liebsten ein Kind?

Wenn ich meine Steuererklärung machen soll.

106. Kannst du eine Woche auf das Internet verzichten?

Im Normalfall: nein, aber auf einer Trauminsel mit meinen Liebsten würde das schon mal gehen. ?

107. Wer kennt dich am besten?

Mein Mann.

108. Welche Arbeit im Haushalt findest du am wenigsten langweilig?

Auf- bzw. Umräumen. Wenn ich Lust dazu habe, dann kann das auch Spaß machen.

109. Bist du manchmal von anderen enttäuscht?

Sicher, vor allem, wenn man sich nicht an Absprachen hält.

110. Wie sieht ein idealer, freier Tag für dich aus?

Ausschlafen, gutes Essen, und etwas Schönes mit meiner Familie unternehmen.

111. Bist du stolz auf dich?

Zum Teil, aber mit etwas mehr Arbeit könnte ich definitiv noch mehr erreichen.

112. Welches nutzlose Talent hast du?

Gute Frage… irgendwie kann man ja doch alles mal brauchen.

113. Gibt es in deinem Leben etwas, das du nicht richtig abgeschlossen hast?

Nein. Inklusive der Familienplanung ist alles Angefangene beendet.

114. Warum trinkst du Alkohol bzw. keinen Alkohol?

Eher keinen Alkohol. Ich habe kein Verlangen danach und da ich auch nicht wirklich viel vertrage, ist das auch gut so.

115. Welche Sachen machen dich froh?

Wenn alles so läuft, wie ich es mir in den Kopf gesetzt habe und wenn die Menschen in meinem Umfeld glücklich sind.

116. Hast du heute schon einmal nach den Wolken am Himmel geschaut?

Ja, als es kurz anfing, zu schneien. Das war aber genauso schnell wieder vorbei, wie es begonnen hatte und der Himmel war wieder blau.

1000 Fragen an mich selbst ( Flow-Challenge) #6

117. Welches Wort sagst du zu häufig?

Müssen- im Sinne von: “wir müssen noch … erledigen.”

118. Stehst du gern im Mittelpunkt?

Irgendwie schon aber ich merke dann immer schnell, dass ich nicht damit umgehen kann, weil ich zu schüchtern bin.

119. Wofür solltest du dir häufiger Zeit nehmen?

Vermutlich für mich selbst.

120. Sind Menschen von Natur aus gut?

Die meisten schon, aber es gibt definitiv Ausnahmen.

Weitere Antworten gibt es wie immer bei Pinkepank.

google2fc3f86f9584b33e

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.