1000 Fragen an mich selbst ( Flow-Challenge) #24

1000 Fragen an mich selbst ( Flow-Challenge) #24

Und weiter geht es mit den 1000 Fragen an mich selbst… heute mit Verrücktheiten, der Zukunft und vielen Schönheitsfragen… auch wenn sich die Fragen jetzt immer öfter ähneln…viel Spaß.

461: Für wen bist du eine Inspirationsquelle?

Ich hoffe doch, für meine Kinder, Ich möchte Ihnen zeigen, dass es für jedes Problem eine Lösung gibt. Sei es bei einfachen Basteleien oder großen Lebensfragen.

462: Wann hast du zuletzt einen Sonnenaufgang beobachtet?

Ich habe keine Ahnung. Wach bin ich zwar fast immer um diese Zeit aber so richtig beobachtet habe ich das lange nicht mehr.

463: Wie hoch war das höchste Gebäude, das du je besucht hast?

Wenn mich nicht alles täuscht war das der Eifelturm mit 300m.

464: Können andere auf dich bauen?

Immer. Wenn jemand Hilfe braucht, dann bin ich da. Ich kann sicherlich nicht in jeder Situation perfekt helfen, aber ich kann zuhören und da sein.

465: Was ist das Verrückteste, das du jemals getan hast?

3 Kinder zu bekommen trifft das glaube ich am besten. Und ich habe es bisher nicht bereut.

466: Kaufst du häufig etwas Neues zum Anziehen?

Nicht besonders häufig, eher wenn es nötig ist, weil ich irgendwann immer die gleichen drei Teile trage.

467: Würdest du einen Teil deiner Intelligenz gegen ein sensationelles Aussehen tauschen?

Nein, nie im Leben. Aussehen ist nicht alles und da ich mich jetzt auch nicht als hässlich bezeichnen würde, passt das so ganz gut

468: Weißt du, ob du jemals einen heimlichen Verehrer hattest?

Ja hatte ich. So lange bis es nicht mehr heimlich war und ich ihm leider einen Korb geben musste. Wir waren gute Freunde aber auch leider nicht mehr.

469: Welches Schmuckstück trägst du am liebsten?

Meinen Ehering und den Verlobungsring. Das ist auch meist der einzige Schmuck, den ich trage.

Brautstrauß an Eheringen
Unsere Eheringe, die sind immer dabei. Hach und dieser traumhafte Brautstrauß…

470: Was würdest du dein zukünftiges Ich fragen wollen?

Ich glaube, ich wüsste gern ob ich später eine Entscheidung bereuen werde und vor allem ob ich glücklich bin.

471: Würdest du bei deinem Partner bleiben, wenn deine Umgebung ihn ablehnen würde?

Das kommt darauf an, warum sie ihn ablehnen. Meist gibt es dafür ja einen guten Grund.

472: Wann hast du zuletzt etwas gebacken?

Gestern. Da habe ich einfach Blätterteig mit Schokocreme und Marmelade bestrichen und zusammengeklappt. Sah nicht so schön aus, war aber unglaublich lecker.

473: Für welche Gelegenheit warst du zuletzt schick angezogen?

Für den Schulanfang bei Freunden. Das war ein unglaublich schöner Tag.

Schulanfangsoutfit
Sonne im Gesicht…ein wundervoller Tag mit meiner Familie.

474: Welche Redensart magst du am liebsten?

“Don’t worry, be happy.” Das ist zwar nicht direkt eine Redensart aber das war schon immer mein liebster Spruch.

475; Was ist auf dem Foto zu sehen, das du als Letztes aufgenommen hast?

Mein neues Kamerastativ. Das Bild hab ich einer Freundin geschickt.

476: Findest du es wichtig, an besonderen Jahrestagen innezuhalten?

Theoretisch ja. Praktisch bleibt uns im Moment keine Zeit dafür.

477: Was würdest du in einen Guckkasten kleben?

Was ist denn ein Guckkasten? Keine Ahnung.

478: Welche Cremes verwendest du?

Irgendeine günstige…die nett aussah.

479: Wärst du gern körperlich stärker?

Ja, denn dann würde es mir nichts ausmachen, den Kleinen so oft durch die Gegend zu tragen.

480: Findest du, dass jeder Tag zählt?

Nicht unbedingt. Es gibt Tage, da bin ich einfach nur froh, wenn sie vorbei sind.

Weitere Antworten findet ihr wie immer bei Johanna.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.